Adb zeigt nicht nexus 5 Gerät

Android Studio 0.3.6 Fedora 18 3.11.7-100.fc18.x86_64 Nexus 5 Kitkat 

Hallo,

Ich habe mit meinem Samsung Galaxy Tab 3 7.0 läuft Android 4.1.2 alles funktioniert gut mit adb .

  • ADB erkennt mein Redmi Note Gerät nicht
  • 'Adb not install' Fehler beim Versuch, einen Schnappschuss mit uiautomatorviewer zu machen
  • Android: Lesen / Senden von Textnachrichten auf Ubuntu?
  • Nicht in der Lage, auf adb in OS X über Terminal zuzugreifen, "Befehl nicht gefunden"
  • Verfolgen der Netzwerkstatistik einer Anwendung (netstats) mit ADB
  • Wie kann ich eine bestimmte Android App mit Terminal ausführen?
  • Allerdings habe ich gerade ein neues Nexus 5 Gerät gekauft, und wenn ich den folgenden Befehl adb devices mache, zeigt es nicht meinen Nexus 5 an.

    Unter Android SDK Manager | Extras | Google USB Driver | status "Not compatiable with Linux" Android SDK Manager | Extras | Google USB Driver | status "Not compatiable with Linux"

    Weil ich Fedora 18 wenn ich Treiber benötige, welche Treiber für den USB brauche ich?

    Weil das Samsung gut funktioniert und ich kann meine Apps ausführen und ausführen, denke ich, dass mein Setup korrekt ist. Also frage ich mich, ob es etwas falsch mit meinem Nexus 5 gibt.

    Ich habe folgendes ausprobiert:

     adb kill-server adb start-server 

    Einstellen der Nexus 5 Camera PTP und media device MTP funktionierte nicht.

    Vielen Dank für alle Anregungen,

  • Pull to Refresh in Android ohne beliebte Bibliothek
  • Wie kann ich meine Datenbank von DDMS lesen?
  • JWPlayer Javascript API für Android Webview
  • Blockieren eingehender Texte (Android)
  • Warum kann Google Market Billing Sample in einer signierten Release Version nicht erstellen?
  • Vor-und Nachteile von SQLite und Shared Preferences
  • 20 Solutions collect form web for “Adb zeigt nicht nexus 5 Gerät”

    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Nexus 4 (Android Version 4.4.2), es war nicht in Adb-Geräten aufgeführt.

    Stellen Sie sicher, dass das USB-Debugging vom Gerät aktiviert ist und führen Sie Folgendes auf Ihrem PC aus:

    1. Android-SDK aktualisieren ( Google USB-Treiber )

    2. Von der PC-Systemsteuerung, System -> Geräte-Manager -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Nexus 4 -> Treiber aktualisieren.

    3. Setzen Sie android-sdk-folder \ extras \ google \ usb_driver als Pfad zur Suche, gehören Unterordner überprüft.

    Wenn Windows sagt, dass der Treiber aktuell ist, deinstalliere einfach den Treiber (rechte Maustaste auf nexu4 -> deinstallieren Treiber) und fange von Schritt 2 wieder an.

    Danach öffnen Sie ein cmd und geben Sie adb Kill-Server und dann ein Adb-Geräte , jetzt wird es Ihr Gerät enthalten.

    https://developer.android.com/studio/run/oem-usb.html

    Folge diesen Schritten,

    • Aktivieren Sie Entwickleroptionen in Ihrem Gerät. Um den Entwickler-Modus, Einstellungen-> Über das Telefon zu aktivieren, tippen Sie auf die Nummer der Baustelle 7 mal kontinuierlich
    • Gehen Sie zu Einstellungen-> Entwickleroptionen und schalten Sie das USB-Debugging ein
    • Vergewissern Sie sich, dass Sie das Gerät über USB wieder angeschlossen haben und erlauben Sie die Berechtigung für den angezeigten Dialog.
    • Von den oben genannten Schritten hat es nicht funktioniert, versuchen Sie diesen Schritt, gehen Sie zu Einstellungen-> Sicherheit und deaktivieren Sie Unbekannte Quellen

    Was Sie tun müssen, ist das:

     Settings | About Phone 

    Blättern Sie nach unten, build number zu build number . Tippen Sie auf Build-Nummer etwa 7 mal. Jedes Mal, wenn Sie eine Popup-Nachricht erhalten, die sagt, dass you are x steps away from being a developer

    Wenn du zum letzten Schritt gehst, bekommst du eine Nachricht, die now you are a developer sagt, dass now you are a developer

    Gehen Sie zurück in die Einstellungen und Sie sehen eine neue Einstellung Developer options gibt es eine Menge von Optionen für Entwickler zu sehen. USB debugging

    Verbinden Sie das Telefon mit dem USB-Stick und Sie sollten das Gerät unter adb devices .

    Ich hoffe, diese Antwort hilft jemand anderem.

    Diese einfachen Schritte funktionierten für mich , ich debugiere auf meinen Nexus 5 und 5X Geräten unter Windows 8.1.

    Die folgenden Schritte sind :

    1) Aktivieren Sie von den Entwickleroptionen den Debug-USB-Modus

    2) Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose

    3.1) Gehen Sie zu SettingsStorage , in der ActionBar, klicken Sie auf das Optionsmenü und wählen Sie die USB computer connection .

    3.2) Wenn Sie die 3.1) Option nicht gefunden haben, dann gehen Sie zu SettingsDevelopers OptionsSelect USB Configuration .

    4) Wählen Sie Camera (PTP) Verbindung.

    5) Schließen Sie das Gerät an und Sie sollten ein Popup auf dem Gerät haben, damit Sie die eingehende Verbindung des Computers akzeptieren können.

    6) Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie, den Debug-USB-Modus in den Entwickler-Optionen zu aktivieren. Schließlich sollten Sie es jetzt im DDMS und voilà sehen.

    Meine Windows-Lösung:

    Gehen Sie hier und laden Sie und entpacken Sie an einen einfachen Ort:

    http://developer.android.com/sdk/win-usb.html#top

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Arbeitsplatz' oder 'Computer'

    • Eigenschaften auswählen

    • Wählen Sie Geräte-Manager

    • Suchen Sie nach Ihrem Gerät. Es sollte eine gelbe Markierung darüber haben.

    • Klicken Sie auf 'update driver software'.

    • Wählen Sie meinen Computer nach Treiber-Software.

    • Wähle den vorher gespeicherten usb_driver-Ordner aus.

    • es installieren

    Und wala Magie.

    Die Kommunikation mit dem Emulator oder Ihrem Android-Gerät kann Probleme haben. Diese Kommunikation wird von der Android Debug Bridge (adb) behandelt.

    Eclipse erlaubt Ihnen, das Adb zurückzusetzen, falls dies Probleme verursacht. Wählen Sie daher die DDMS-Perspektive über Fenster → Perspektive öffnen → Sonstiges … → DDMS

    Um das Adb neu zu starten, markiere das "Reset adb" in der Device View.

    Für diejenigen, die noch frustriert sind, wenn Sie die experimentelle ART-Laufzeit verwenden, versuchen Sie, zurück zu dalvik (in Entwickleroptionen auf Gerät)

    Hier ist eine einfache Lösung für Windows 7 und Nexus 5 auf Android 5.

    1. Laden Sie die Nexus 5 Treiber von http://androidhost.org/jelry herunter
    2. Extrahiere den Zip-Inhalt und platziere alle Dateien in einem einzigen Ordner auf deinem Desktop.
    3. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer.
    4. Starten Sie den Geräte-Manager auf Ihrem PC.
    5. Jetzt solltest du den in der Hardwareliste aufgeführten Nexus 5 sehen.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile 'Nexus 5' und klicken Sie dann auf Treiber-Treiber aktualisieren.
    7. Klicken Sie anschließend auf die Option "Mein Computer durchsuchen".
    8. Im neuen Fenster klicken Sie auf 'Durchsuchen …'.
    9. Gehen Sie zu Ordner, der in Schritt 2 entpackt wird. Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die USB-Treiber extrahieren. Weiter klicken. – Achten Sie darauf, das Unterordner-Feld zu markieren.
    10. Nun wird das Windows-Installationsprogramm nach Nexus 5-Treiber suchen, klicken Sie auf Installieren, wenn Sie um die Erlaubnis gebeten werden.
    11. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und überprüfen Sie dann die Geräte-Manager-Liste, um zu bestätigen, dass die Installation erfolgreich war.

    Original: http://www.android.gs/download-and-install-google-nexus-5-usb-drivers-adb-fastboot/

    Hinweis: Vergessen Sie nicht, das USB-Debugging auf Ihrem Gerät zu aktivieren 🙂

    Etwas hat noch niemand erwähnt:

    Einige Kabel unterstützen keine Daten. Ich saß hier und fragte mich, warum mein Nexus 5 sich weigerte, auf OSX zu erscheinen. Es stellte sich heraus, dass ich ein Kabel benutzte, das keine Daten unterstützte.

    Ich tauschte auf ein anderes Kabel, das es unterstützt hat, und plötzlich konnte ich das USB-Debugging verwenden.

    Wenn jemand versucht, Nexus 5 mit einem formatierten Windows XP zu verbinden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Herunterladen und Installieren von Medientransferprotokoll-Porting-Kit: MTP-Porting-Kit
    2. Laden und installieren Sie WMFDistributable-11 für XP: WMFDist-11 XP
    3. Laden und installieren LG United Mobile Driver v3.10.1: Stackoverflow ist nicht erlaubt, mehr als 2 Links zu teilen, bitte google this.
    4. Verbinden Sie Ihr Gerät.
    5. Gehen Sie zur Geräteverwaltung
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Nexus 5 und klicken Sie auf Treiber aktualisieren
    7. Wählen Sie Ja nur dieses Mal
    8. Wählen Sie Software automatisch installieren
    9. Warten Sie irgendwann .. und genießen Sie die Übertragung von Dateien

    ADB und Treiberversionen sind wichtig. Je neuer das Gerät, desto niedriger die Chancen einer älteren Version ADB, um richtig zu arbeiten.

    Apps, die ihre eigene ADB-Kopie verwenden, müssen aktualisiert oder zumindest ihre ADB manuell aktualisiert werden.

    Bei der Installation von Helium / Carbon zum Beispiel verwendet es eine alte / unvollständige ADB. Neuere Geräte können sich aus diesem Grund nicht mit dem ADB-Server verknüpfen.

    Was ich hier schreibe, sollte für zukünftige Geräte unter Windows und evtl. * nix OSes arbeiten.

    Zuerst müssen die Systeme vorbereitet werden. Auf Android:

    • Aktiviere den Entwickler-Modus, entweder aus einer App (wie zB Helium, wenn du dazu aufgefordert wird) oder durch den Zugriff auf die Telefonnummer, indem du die Build-Nummer aufnimmt, bis der Entwickler-Modus entsperrt
    • In Entwicklereinstellungen ermöglichen USB-Debugging
    • In Sicherheitseinstellungen erlauben unbekannte Quellen
    • (Bei Anschluss an USB-Kabel) USB-Konnektivität zum PTP-Modus einstellen (Kamera-Gerät, wenn ja gekennzeichnet)

    Unter Windows:

    • Deinstallieren älterer USB-Treiber (mit Dateientfernung), wenn es einen gibt, aber nur, wenn das Gerät angeschlossen ist und im Entwickler-Modus, sonst wird dieses Gerät nicht aufgeführt
    • Installieren Sie den neuesten USB-Treiber, nachdem das Gerät eingesteckt wurde und der Entwicklermodus aktiv ist, wird das Gerät im Geräte-Manager als unbekannt oder aufgeführt. Die Treiber können separat von Google Android-Support-Website heruntergeladen werden, diese sind die gleichen wie Vendor-Treiber, mit nur weniger ID's in inf-Datei machen den Treiber nicht für alle Android-Geräte erkannt werden
    • Wenn der Treiber das Gerät nicht erkennt, kein Problem, installieren Sie es generisch: Manuelles Installieren> Alle Geräte anzeigen> Diskette haben Sie den Standort des Android USB-Treibers und wählen Sie aus der Liste Android-ADB-Schnittstelle aus. Es gibt keine Notwendigkeit, die inf durch Hinzufügen von Hardware-IDs zu bearbeiten, das Endergebnis ist das gleiche
    • Jeder der Modi, PTP und MTP wird einen eigenen Treibereintrag haben. Wenn also das Gerät nach MTP fragt, muss der gleiche Treiberinstallationsvorgang noch einmal befolgt werden

    Sobald diese Schritte vorher korrekt durchgeführt wurden, muss adb getestet werden. Wenn Android SDK zuvor installiert wurde, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, wo adb.exe ist und testen Sie die Auflistung des Geräts.

    Adb start-server WICHTIGER HINWEIS: Dieser Befehl fordert das Gerät auf, die Kommunikation zwischen dem Computer, auf den es beim ersten Lauf verknüpft ist, zuzulassen. Die Eingabeaufforderung listet auch einen RSA-Schlüssel auf, der für den betreffenden PC spezifisch ist. Ohne diese Aufforderung auf Start-Server, ADB funktioniert nicht! Auch wird keine Anwendung auf ADB.

    Adb-Geräte müssen das Gerät auflisten. Wenn die Liste leer ist und wahrscheinlich die RSA-Eingabeaufforderung nicht auftritt, wird keine Kommunikation funktionieren. Wenn die Liste leer ist, muss die aktuelle ADB (und SDK) aktualisiert oder neu installiert werden (bei Apps, die ihre eigene ADB-Laufzeit wie Helium / Carbon einbringt).

    Im Falle von Anwendungen, die ihre eigene ADB mitbringen, wenn die Version alt ist und diese Apps darauf bestehen, sie anstelle des SDK zu verwenden, müssen diese Dateien durch die neuesten von Android SDK ersetzt werden. Einfache und einfache Kopie & Einfügen.

    Wie bei Android SDK sind die einzigen benötigten Pakete SDK Tools und Platform-Tools. Dort braucht ADB.exe einige Support-Bibliotheken, unter Windows sind diese Dateien AdbWinApi.dll und AdbWinUsbApi.dll. Danach kann das SDK vom SDK Manager deinstalliert werden, während es in der Lage ist, das ADB-Tool beizubehalten, wenn dies die einzige Laufzeit ist, die je nach Fall angewendet wird.

    Nachdem ich alle Schritte gemacht habe, wie das Debugging, … musste ich eine SIM-Karte setzen und das Telefon neu starten

    Lösung für Windows 7 und Nexus 5 (sollte für jedes Nexus-Gerät gelten):

    Ich habe herausgefunden, dass mein System den Nexus 5 Standardtreiber für Windows automatisch installiert hat, sobald ich meinen Nexus 5 mit meinem System über USB verbunden habe. So wurde die Deinstallation des Standardtreiber vergeblich und es wird automatisch automatisch installiert. Wenn Sie den Standardtreiber deinstallieren, können Sie Nexus 5 unter Devices in Computer Management nicht finden. Also hier ist was ich tat und arbeitete für mich!

    1. Computer -> Rechtsklick -> Verwalten -> Geräte-Manager -> Mobiles Gerät -> Nexus 5 -> Treiber-Software aktualisieren
    2. Wählen Sie "Durchsuchen Sie meinen Computer für Treibersoftware" 1.Machen Sie sicher, diesen Ort zu geben: %APPDATA%\Local\Android\sdk\extras\google\usb_driver
    3. Klicken Sie auf Weiter und Sie sind fertig.

    Ich habe das gleiche Problem erlitten und konnte es durch einfaches Ändern auf meinem Android-Gerät (Nexus 5X) in Entwickleroptionen lösen> USB-Konfiguration auf RNDIS (USB Ethernet)

    Versuche es auszuführen:

    Sudo ./adb kill-server

    Sudo ./adb start-server

    Sudo ./adb Geräte

    In meinem Fall:

    • Das Telefon wurde als Mediengerät angeschlossen.
    • Klicke auf diese Nachricht und bekam ein Menü. "USB-Computer-Anschluss"
    • In diesem Menü wählen Sie es als Kamera (für Geräte, die nicht unterstützen MTP)

    Und dann hat es geklappt

    Oh Junge, ich verbrachte 3 Stunden für diese einfache Sache und versuchte Kombination von oben Anweisungen.Wenn es nicht für Sie arbeiten, versuchen Sie einfach mehrere Kombinationen von oben Anweisungen und es wird. Ich bin auf Windows 7 und nexus 5. Problem Ich hatte, wenn ich versuche, Treiber aus dem Google Usb-Ordner installieren, Windows 7 nicht installieren. Hier sind meine Schritte:

    – erstmals alle nexus Treiber auf Windows 7. deinstallieren mit USB-Kabel, gehen Sie zu Geräte-Manager und deinstallieren Sie den Treiber; Ziehen Sie das Kabel aus und wiederholen Sie es, bis keine Treiber gefunden werden und Nexus unter "anderen Geräten" im Geräte-Manager angezeigt wird. Ich habe auch Nexus Gerät als Kamera (PTP)

    -Follow @Dharani Kumar Anweisungen. Sie machen entsprechende Konfigurationsänderungen für nexus device

    -Follow @Harshit Rathi Anweisungen. Sie sorgen dafür, dass die Eclipse das Gerät anzeigen kann, wenn das Gerät das Gerät erkennt

    -Toplug und das USB-Kabel nach einer Minute wieder anschließen. Jetzt solltest du ein Pop-up auf nexus Gerät sehen. Klicken Sie darauf, damit Windows 7 die Installation des Treibers von Ihrem lokalen System erlaubt. Wenn Sie dies nicht sehen, starten Sie Ihr Gerät oder PC neu

    -follow @ Rick's Anweisungen.Sie können USB-Treiber herunterladen, wie von @jimbob aufgeführt

    Wenn Sie noch ein Problem haben, lesen Sie diesen ganzen Thread und gehen von dort (ich verbrachte Stunden auf anderen Webseiten, diese Bits und Stücke nicht helfen)

    Gehen Sie hier und laden Sie und entpacken Sie an einen einfachen Ort:

    http://developer.android.com/sdk/win-usb.html#top Herunterladen und installieren

    Ich hatte das gleiche Problem, USB-Debugging aktiviert, Gerät zeigt sich in Windows, aber ich habe nie die Frage über RSA Fingerabdruck, wenn ich mein Nexus (6) Gerät angeschlossen, noch wurde es im Android Device Manager angezeigt.

    ABER In der Windows-Geräte-Manager hatte ich einen Eintrag sagen, es war ein Android-Gerät und Composite-ADB-Schnittstelle etc. Noch nicht funktioniert. Als ich die vorherigen Tipps zur manuellen Aktualisierung der Treiber ausprobiert habe, hat Windows 8.1 gerade darauf geantwortet, dass "Windows bestimmt hat, dass die Treibersoftware für Ihr Gerät aktuell ist" das war nicht wahr. Mit Blick auf die Fahrer Details sah ich, dass der Fahrer von "ClockworkMod" veröffentlicht wurde. Ich habe erkannt, dass dies sein muss, weil ich die Helium-App irgendwann im letzten Jahr installiert hatte. Also habe ich das deinstalliert, hatte immer noch das gleiche problem Checked again, diesmal war es in der Tat Google Treiber, aber Version 7 veröffentlicht im Jahr 2012 (und nicht Version 11 veröffentlicht 2014). Ich deinstalliert diese AS WELL und versuchte dann den Trick der Neuinstallation der Treiber aus dem SDK in:% localappdata% \ Android \ sdk \ extras \ google \ usb_driver

    Jetzt, als ich mein Gerät wieder anputzte, funktioniert es endlich und kann mit Android Studio debuggen. In der Tat ein Fahrer Problem.

    Antwort von Rick und MadX ist der richtige Weg, um die Schritte zu machen (Daumen nach oben für die Antwort)

    In meinem Fall verwende ich Akcess USB Typ C Daten Sync Kabel Für Nexus 5x, 5P – Weiß Als Nexus 5x nicht liefern Typ C zu USB-Kabel Ich kaufte es von einigen Anbieter.

    Das gleiche Problem haben. Was ich dumm mache, ist: – Ich verbinde das Kabel falsch. Nachdem ich es wieder von der Oberseite herauf seine Arbeit für mich angeschlossen habe.

    Ich könnte denken, dass einige der Kabel nicht debugable unterstützen. Aber in meinem Fall.

    Dieses (Bild) ist mein Fall der Typ C sollte als USB-Seite Symbol sein. Eine dumme Lösung, aber für mich arbeiten Bildbeschreibung hier eingeben

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles über Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.