Android: Jede Möglichkeit, Medienverzögerung / Latenz auf VideoView / MediaPlayer zu reduzieren?

Ich versuche, eine Android-Anwendung zu bauen, die einen RTSP-Stream einnimmt und das Audio / Video anzeigt. Ich habe mit VideoView und immer noch eine Verzögerung zwischen 3 und 10 Sekunden aus Echtzeit. Ich brauche diese Verzögerung unter 3 Sekunden.

Auf einem PC kann ich den gleichen RTSP-Stream mit VLC mit nur 1-2 Sekunden Verzögerung sehen. Wie kann ich das auf Android replizieren? Auch wenn ich andere Apps wie MoboPlayer / RockPlayer verwende, ist die Verzögerung noch 3 bis 10 Sekunden. (Wenn es darauf ankommt, bin ich mit dem RTSP-Stream drahtlos auf PC und Android verbunden)

  • Rest POST Objekt mit Frühling für Android
  • Android Arabisch Sprache
  • Android webview langsam
  • Wie benutzt man java.nio.file Paket in Android?
  • Google Maps Android API v2 - Erkennung von Touch auf Karte
  • Android-Dialog transparent
  • Ich habe angefangen, FFmpeg für Android sowie das Gstreamer SDK für Android als Alternativen zu MediaPlayer zu verwenden, aber sie sind beide schwer zu arbeiten mit einem Anfänger wie ich selbst und ich laufe in mehrere Probleme.

    Alle und alle Informationen würden sehr geschätzt!

  • Unterschied zwischen Android-Anwendung Laich-Thread vs Service?
  • Service von BroadcastReceiver starten
  • Falscher Java-Compiler bei Einbeziehung eines Java-Moduls als Abhängigkeit in Android Studio
  • Android - ActivityOptionsCompat - Benutzerdefinierte Expand Animation
  • Unterscheidung von Entwicklungsmodus und Freigabemodus-Umgebungseinstellungen auf Android
  • Android 4.3: Wie man eine Verbindung zu mehreren Bluetooth Low Energy Geräten herstellt
  • One Solution collect form web for “Android: Jede Möglichkeit, Medienverzögerung / Latenz auf VideoView / MediaPlayer zu reduzieren?”

    Zuerst denke ich Verzögerung wegen der ursprünglichen Puffergröße, die auf Android Hardware MediaPlayer unkontrollierbar ist. Dies kann durch die Verwendung von benutzerdefinierten SW Media Player als FFMpeg (AVconv jetzt) ​​oder GStreamer behoben werden. Aber es kostet Sie Leistung (abhängig von Video-Stream Kompression, Auflösung, fps) und Gerät Akkulaufzeit.

    Und natürlich ist die native Entwicklung mit FFMpeg oder ähnlichem C / C ++ Framework komplex und erfordert viel Zeit und Erfahrung.

    Eine weitere Option: Sie können versuchen, neue Android 4.1 Java API auf Video-und Audio-Decoder zugreifen. Und bauen Sie Ihren eigenen RTSP-Spieler mit dieser API und einige Code, um Video-Stream von RTSP-Server (wahrscheinlich einige Java-Bibliothek bereits vorhanden) zu laden.

    Android 4.1 Multimedia

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.