Android: windowBackground = "@ null" zur Verbesserung der App-Geschwindigkeit

Ich habe gerade einen Blogpost von Romain Guy gelesen, wie man eine App-Benutzeroberfläche beschleunigt. Er sagt grundsätzlich, dass, wenn Ihre App opake Ansichten verwendet, können Sie den Hintergrund auf @null in Ihrem Activity -Stil mit:

 <item name="android:windowBackground">@null</item> 

Funktioniert das? Ich war bereit, dies mit FPS zu testen, wie er tat, aber ich fand keinen klaren Weg, diese Infos zu bekommen.

  • Layout_weight-Attribut in <include> -Tag
  • Android Asset Studio: Erstellen von Icons mit einem Bild funktioniert nicht
  • Html5 <audio>: wie man die eingebauten `next` und` vorherige 'Steuerelemente auf iOS 4.2 / Android 2.3 verwendet
  • So implementieren Sie 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode) auf Native Mobile App (zB IOS)
  • Wie hochladen Bilder in der Galerie von Android Emulator
  • AppCompat - Element, das nicht in der Aktionsleiste für API-Ebenen v8-13 angezeigt wird
  • Ich habe einige Fäden gelesen, die sagen, dass du es selbst tun musst. Ich bin dabei, eine benutzerdefinierte Ansicht hinzuzufügen, die das FPS in der onDraw() Methode zeichnet und ruft invalidate() an, um die ganze Zeit anzurufen.

    Obwohl dies funktioniert, würde ich gerne wissen, ob es einen besseren Weg, um FPS in einer Anwendung zu analysieren.

  • Was ist ParcelFileDescriptor in Android
  • Android-Apps, die mit einem Gerät kommunizieren, das an den USB-Port angeschlossen ist
  • Nach dem Upgrade auf Google Play Services 9.0.0 hängt App in DynamiteModulesC
  • Ich habe diesen Fehler: Warnung: Gradle Version 2.10 ist erforderlich
  • Android: Wie simuliere ich zurück
  • Filtern der Listenansicht ergibt falsche Ergebnisse
  • 3 Solutions collect form web for “Android: windowBackground = "@ null" zur Verbesserung der App-Geschwindigkeit”

    Dieser Blogpost hat einen Quellcode von Samples. Überprüfe FpsImageView.java .

    Wenn die Benutzeroberfläche Ihrer Anwendung das Fensterinhalt vollständig zeichnet, sollten Sie immer windowBackground auf Null setzen. Dies verhindert, dass das Framework Ihr Fenster mit der Standard-Hintergrundfarbe füllt, also ist es ein weniger Pass, der benötigt wird, um jeden Frame zu rendern, was bedeutet, dass Sie Ihre eigene Zeit damit verbringen können, diese Anzahl von Pixeln zu zeichnen.

    In einigen Fällen habe ich bemerkt, dass die Einstellung der Hintergrund zu null verursacht seltsame ui glitches, wie hier geschrieben.

    Ich würde empfehlen, es in verschiedenen Geräten und auf dem Emulator zu testen, bevor ich mich entschieden habe.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.