Berechtigungsänderungen, die eine manuelle Aktualisierung erfordern

Wenn eine Anwendung ihre Berechtigungen ändert, wird der Android-Markt in der Regel für das manuelle Update markieren. Ist das wahr, wenn die Änderung nur eine Erlaubnis zu entfernen ist, die zuvor von einer App benötigt wurde? Oder wird eine Änderung der Berechtigungen die App für das manuelle Update markieren?

  • Wie bekomme ich den IETF BCP47 Sprachcode in Android API <21
  • Android Markt Ranking und aktive Installationen
  • Fehlermeldung in der Konsole beim Ausführen der App auf Emulator: WindowSurfaceColorBuffer
  • Ändern von Pagetitle im Android Viewpager
  • Android: TabActivity veraltet, verwenden Fragments?
  • ListView im Widget fügt zufällige Elemente beim Scrollen und Größenänderung hinzu (verschachtelte Fernansichten)
  • JPA-Implementierung für Android-Entwicklung
  • Rotierende Bilder auf Android. Gibt es einen besseren Weg?
  • Zeichne die Navigationsleiste (und andere Apps) auf Android-Version> = 5
  • Gibt es einen Nachteil, nur hochauflösende Bildressourcen für eine Android-Anwendung zu verwenden?
  • Veraltete HTTP-Klassen Android Lollipop 5.1
  • Setzen Sie die Breite von relativelayout 1/3 die Breite des Bildschirms?
  • 2 Solutions collect form web for “Berechtigungsänderungen, die eine manuelle Aktualisierung erfordern”

    BEARBEITEN

    Ich habe es heute ausprobiert. Entfernt eine Erlaubnis von der App und legte sie auf den Markt. Ich habe auch die 'auto update' Funktion auf der mkt Seite angekreuzt. Obwohl es nicht automatisch aktualisiert die App, sagte es nicht "manuelle Aktualisierung" in der mkt Seite.

    Das Entfernen von Berechtigungen verhindert keine automatischen Upgrades.

    Das Hinzufügen einer Berechtigung kann ein automatisches Upgrade verhindern, aber nicht alle Berechtigungen. Eine gute Heuristik ist, den Schutz der Erlaubnis zu betrachten; "Gefährliche" Berechtigungen verhindern Auto-Upgrade, "normal" im Allgemeinen nicht, aber es ist gut, mit einer kleinen Test-Bank-App zu testen.

    Drittanbieter-Berechtigungen sind in der Regel "normal" oder "signiert", und "signiert" werden wie "normal" in Bezug auf Auto-Upgrade behandelt.

    Auch ab v4.1.6 zeigt Google Play App Apps an, die eine manuelle Akzeptanz neuer Berechtigungen in einem separaten "Manual Update" -Bereich erfordern. Sie sind auf allen anderen Updates aufgelistet, und die GP App wird nur den neuen Berechtigungsdialog anzeigen, wenn der Benutzer versucht, sie zu aktualisieren.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.