Fügen Sie Support-Bibliothek zu Android Studio-Projekt hinzu

Ich habe gerade das neue Android Studio installiert und ich suche nach einer Möglichkeit, die Support-Bibliothek für Android zu importieren.

Wo ist die Option dafür? In Eclipse sind das nur zwei Klicks. Ich habe es gegoogelt, aber nichts gefunden. Sicherlich ist es zu neu.

  • Wie kann man erkennen, wann der Benutzer eine andere App startet? (Android)
  • LoginButton mit nativem Fragment
  • Ausnahme beim Fokussieren eines EditText in einem PopupWindow auf Device
  • Warum implementiere onDestroy (), wenn es nicht garantiert ist, angerufen zu werden?
  • Eclipse DDMS zeigt Emulator beim Neustart nicht an
  • Android-Dialer-Anwendung
  • So stellen Sie die GNUMAKE-Variable für ndk-build ein, um zu arbeiten
  • Was ist der beste Weg, um eine Build-Nummer für Native App Google Analytics Tracking gehören?
  • Android Spinner mit verschiedenen Layouts für "Dropdown-Status" und "geschlossenen Zustand"?
  • Google android Karten api v2 Zeige Marker Titel Immer
  • Wie man benutzerdefinierte Steuerelemente zu MapFragment in Google Maps Android API v2 hinzufügen?
  • Entfernen einer Aktivität aus dem Verlaufsstapel
  • 5 Solutions collect form web for “Fügen Sie Support-Bibliothek zu Android Studio-Projekt hinzu”

    Ich arbeite nicht mehr für Android-Projekt für eine Weile. Obwohl die unten gibt einige Hinweise darauf, wie ein Android-Studio-Projekt konfiguriert werden kann, aber ich kann nicht garantieren, dass es einwandfrei funktioniert.

    Grundsätzlich respektiert IntelliJ die Build-Datei und wird versuchen, es zu verwenden, um das IDE-Projekt zu konfigurieren. Es ist nicht wahr in umgekehrter Richtung, IDE-Änderungen werden normalerweise nicht die Build-Datei beeinflussen.

    Da die meisten Android-Projekte von Gradle gebaut werden, ist es immer eine gute Idee, dieses Tool zu verstehen.

    Ich würde vorschlagen, auf @ skyfishjys Antwort zu verweisen, da es scheint, mehr aktualisiert als dieses zu sein.


    Das untenstehende ist nicht aktualisiert

    Obwohl das Android-Studio auf IntelliJ IDEA basiert, stützt es sich gleichzeitig auf gradle, um deinen apk zu bauen. Ab 0.2.3, diese beiden spielt nicht gut im Begriff der Konfiguration von GUI. Als Ergebnis, zusätzlich zur Verwendung der GUI, um Abhängigkeiten einzurichten, wird es auch erforderlich, dass Sie die Datei build.gradle manuell bearbeiten.

    Angenommen, Sie haben ein Testprojekt> Teststruktur. Die build.gradle-Datei, die Sie suchen, befindet sich bei TestProject / Test / build.gradle

    Suchen Sie nach den Abhängigkeiten Abschnitt, und stellen Sie sicher, dass Sie haben

    Kompilieren 'com.android.support:support-v4:13.0.+'

    Unten ist ein Beispiel.

    buildscript { repositories { mavenCentral() } dependencies { classpath 'com.android.tools.build:gradle:0.5.+' } } apply plugin: 'android' repositories { mavenCentral() } dependencies { compile 'com.android.support:support-v4:13.0.+' } android { compileSdkVersion 18 buildToolsVersion "18.0.1" defaultConfig { minSdkVersion 7 targetSdkVersion 16 } } 

    Sie können auch Drittanbieter-Bibliotheken aus dem Maven-Repository hinzufügen

    Gruppe kompilieren: 'com.google.code.gson', Name: 'gson', Version: '2.2.4'

    Das obige Snippet fügt gson 2.2.4 für Sie hinzu.

    In meinem Experiment scheint es, dass das Hinzufügen der Gradle auch korrekte IntelliJ Abhängigkeiten für Sie einrichten wird.

    ============= UPDATE ==============

    Seit Android Studio ein neues Build-System einführen: Gradle . Android-Entwickler können jetzt eine einfache, deklarative DSL verwenden, um Zugriff auf eine einzige, autorisierende Build, die sowohl die Android Studio IDE und baut aus der Befehlszeile.

    Bearbeiten Sie Ihre build.gradle wie build.gradle :

     apply plugin: 'android' android { compileSdkVersion 19 buildToolsVersion "19.0.3" defaultConfig { minSdkVersion 18 targetSdkVersion 19 versionCode 1 versionName "1.0" } buildTypes { release { runProguard false proguardFiles getDefaultProguardFile('proguard-android.txt'), 'proguard-rules.txt' } } dependencies { compile fileTree(dir: 'libs', include: ['*.jar']) compile 'com.android.support:support-v4:21.+' } 

    HINWEISE: Verwenden Sie + in compile 'com.android.support:support-v4:21.+' damit gradle immer die neueste Version verwenden kann.

    ========== DEPRECATED ==========

    Da Android Studio auf IntelliJ IDEA basiert, ist das Verfahren genau das gleiche wie bei IntelliJ IDEA 12 CE

    1.Öffnen Sie die Projektstruktur (Drücken Sie F4 auf PC und Befehl + ; auf MAC) auf Ihrem Projekt).

    2.Wählen Sie Module auf der linken Seite.

    3.Wählen Sie Ihr Projekt und Sie sehen Dependencies TAB über der dritten Spalte.

    4.Klicken Sie auf das Pluszeichen unten. Dann erscheint ein baumbasierter Verzeichnisauswahl-Dialog, navigiert zu deinem Ordner mit android-support-v4.jar, drücke OK .

    5.Drücken Sie OK .

    Dies ist viel einfacher mit Maven Abhängigkeitsmerkmal:

    1. Öffnen Sie Datei -> Projektstruktur … Menü.
    2. Wählen Sie im linken Fensterbereich Module aus, wählen Sie das Hauptmodul Ihres Projekts im mittleren Bereich und öffnen Sie die Registerkarte Abhängigkeiten im rechten Fensterbereich.
    3. Klicken Sie auf das Pluszeichen im rechten Feld und wählen Sie "Maven Abhängigkeit" aus der Liste. Ein Maven-Abhängigkeitsdialog erscheint.
    4. Geben Sie "support-v4" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Symbol mit Lupe.
    5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste "com.google.android:support-v4:r7@jar" aus.
    6. OK klicken".
    7. Sauber und dein Projekt neu aufbauen

    Hoffe das wird helfen!

    Sie können einfach die Bibliothek herunterladen, die Sie einfügen möchten, und kopieren Sie sie in den libs-Ordner Ihres Projekts. Dann wählen Sie diese Datei (in meinem Fall war es android-support-v4 Bibliothek) klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Als Bibliothek hinzufügen"

    In Android Studio 1.0 hat das für mich gearbeitet: –
    Öffnen Sie die build.gradle (Module : app) und fügen Sie diese (am Ende) ein: –

     dependencies { compile "com.android.support:appcompat-v7:21.0.+" } 

    Beachten Sie, dass sich diese dependencies von den dependencies im buildscript in build.gradle (Project)
    Wenn Sie die Gradle-Datei bearbeiten, wird eine Meldung angezeigt, dass Sie die Datei synchronisieren müssen. Drücken Sie "Jetzt synchronisieren"

    Quelle: https://developer.android.com/tools/support-library/setup.html#add-library

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.