Leichtes Cross-Plattform C GUI (OpenGL)

Ich suche eine leichte Cross-Plattform-GUI-Bibliothek für verschiedene Signalverarbeitungsanwendungen. Ein ANSI-C-Programm muss statisch mit ihm verknüpft sein und die Größe ist wichtig. Eine fertige Anwendung muss den gleichen Blick auf jede Plattform wie iPad, iPhone, Android, Ubuntu, Leopard, Windows, etc. haben.

Qt ist nicht angemessen, weil es C ++ ist, zu groß und funktioniert nicht auf iOS-Geräten. Ich gehe in die OpenGL-basierte GUI-Bibliothek, denn OpenGL wird von jeder modernen Zielplattform unterstützt und eine OpenGL-Applikation wird auf jedem Gerät das gleiche Aussehen haben.

  • Ist var str: String veränderlich oder unveränderlich?
  • Sofortige Audio Input & Output Android
  • Gibt es ein Enum String Resource Lookup Muster für Android?
  • Android startBluetoothSco nicht starten sco aber isBluetoothScoOn gibt true zurück
  • Prüfen Sie, ob Kopfhörer angeschlossen sind
  • Android - Wie kann ich entscheiden, ob ein Service in einem separaten Prozess ausgeführt werden soll?
  • Vorzugsweise muss diese GUI Formulardefinitionen unter Verwendung der deklarativen Semantik, zB aus C-Strings oder aus externen Textdateien, unterstützen.

  • Android-Animation stoppt, wenn Ansicht aus dem Bildschirm
  • Android Studio nicht gestartet: Schwerer Fehler Initialisierung 'com.intellij.util.indexing.FileBasedIndex
  • <kompatiblen Bildschirme> schließt App aus Nexus 5x in Google Play aus
  • Android kann nicht Absicht Extras aber AlarmManager
  • Google Play Alpha und Beta Tester Funktion
  • Zugriff verweigert beim Erstellen von Keystore für Android App
  • 7 Solutions collect form web for “Leichtes Cross-Plattform C GUI (OpenGL)”

    Du kannst Unordnung versuchen Es wurde in C geschrieben und die Unterstützung hat Unterstützung für EGL und GLX. http://www.clutter-project.org/

    Mit der Haxe-Sprache ( http://haxe.org/ ) können Sie OpenGL-Apps für viele Plattformen (Android, iOS, BlackBerry, WindowsPhone HTML5, Linux, Windows 8, Mac OSX, …) mit einem Code schreiben und kompilieren Basis … Es lohnt sich herauszufinden. Es gibt einige GUI-Bibliotheken für sie bereits gemacht ( http://haxe.org/doc/libraries/gui ), und Sie können auch Ihre eigene GUI-Bibliothek schreiben. Um Ihre eigene GUI-Bibliothek zu machen, wäre es eine Frage des Lernens, wie man Dinge mit HaxeNME ( http://haxenme.org ) zu zeichnen und zu beleben, die bereits grundlegende Dinge wie Textfelder enthält. Für Radio-Buttons, Checkboxen, etc., müssen Sie sie zeichnen, oder verwenden / ändern Sie eine der vorhandenen GUI-Bibliotheken auf Ihre Bedürfnisse. Der Vorteil der Verwendung von Haxe wäre, dass Ihre App auf vielen Plattformen laufen kann.

    Werfen Sie einen Blick auf das Schaufenster für HaxeNME-powered apps: http://www.haxenme.org/showcase/ .

    Ein schönes Projekt, das Sie alle kennen sollten, ist Kivy . Es ist eine Open-Source-Cross-Plattform-Programmiersprache für OpenGL-powered apps auf Linux, Windows, MacOSX, Android und IOS. http://kivy.org

    Es kommt mit seinem eigenen Widget-Toolkit für die Erstellung von UIs, so dass Sie die gleiche Schnittstelle auf allen Plattformen haben können und es unterstützt Multitouch. Es ist viel besser als das Schreiben einer App in PhoneGap oder Appcelerator (HTML5 und JavaScript haben noch eine Möglichkeit zu gehen, bevor die Leistung so schön wie native Apps ist). Mit Kivy kannst du Apps erstellen, die genauso groß wie native Apps sind, für alle Plattformen.

    Wie wäre es mit GTK? Es wurde auf den linux framebuffer portiert und es existiert für Windows. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Aufwand es nötig wäre, es zu einem Framebuffer in einer eingebetteten Umgebung zu portieren.

    Versuchen Sie die YOU i Labs USwish UI Framework für Android.

    Es ist ein Cross-Plattform-UI-Framework, das auf den meisten OS läuft. Es ist C und C ++ mit extrem schneller Software- und Hardware-Rendering.

    http://Www.youilabs.com

    1. Libnui ist die beste approache meiner Meinung nach verwendet es css Philosophy.but ist es nicht in aktivem Beitrag.
    2. Kivy ist ein gutes Werkzeug, aber du musst python.h mit deiner App einbetten, die deine App in Größe wachsen lässt (Android 40M Standard)
    3. Qt ist ein gutes Dienstprogramm, aber Leistung im Vergleich zu anderen Tools ist ein bisschen langsam und seine Lizenz ist nicht so billig für kommerzielle mobile Apps (GPL v3)
    4. Juce ist eine andere Lösung, aber seine Gui AIP ist nicht reif, denke ich.

    Mein Vorschlag: Es ist besser, c ++ für crossplatform bussiness Modell wie WebServer zu verwenden und plattformspezifische Gui zu verwenden. Sehen Sie dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=ZcBtF-JWJhM und schauen Sie sich diesen Repo an: https://github.com/libmx3/mx3 hoffe, dass es Sinn macht für Sie. 🙂

    Ich würde empfehlen Cocos 2d-x (C ++, OpenGL ES 2.0, Open Source, schnell und mit großer GUI-Bibliothek mit vielen Klassen – Fenster, Tasten, Scroll-Ansichten, Listen, etc.) Sein Crossplatform C ++ Framework für Android, iOS, Win32, OSX Und Linux (meist für Spiele verwendet, aber funktioniert gut für einfache UI-Anwendungen) btw hat es visuelle Editor, um UI zu konfigurieren

    Cocos2d-x.org

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles über Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.