Sollten Sie AccountManager zum Speichern von Benutzernamen und Passwörtern für eine Android App verwenden?

Ich würde gerne wissen, ob man AccountManager implementieren AccountManager , um Benutzeranmeldeinformationen wie Benutzername, E-Mail, Passwörter usw. zu speichern. Ich kann keinen guten Grund finden, es selbst zu benutzen.

Ich möchte nicht, dass andere Anwendungen Zugang zu den Accounts und ich möchte nicht wirklich, dass sie in den "Accounts and Sync" Einstellungen zeigen (obwohl vielleicht das ist keine große Sache).

  • Glaswaren auth: android.accounts.OperationCanceledException "Das Teilen von Anmeldeinformationen ist nicht erlaubt: Abbrechen."
  • Ändern Sie Benutzername und Passwort von android benutzerdefinierten Konto
  • Wie man Konto in AccountManager in Android entfernt
  • AccountManager ohne SyncAdapter?
  • Konto hinzufügen in AccountManager kann zu Deadlock führen
  • Wie kann ich die Erlaubnis widerrufen, dass meine App aus dem Google Mail-Gmail des Kunden kommt. AccountManager.getAuthToken (
  • Also meine Frage ist: sollte ich es benutzen? Für und Wider? Kann ich die Accounts aus anderen Apps verstecken und sie davon abhalten, in "Accounts and Sync" zu erscheinen?

  • Android ViewDidLoad und viewDidAppear gleichwertig
  • Testen eines Android Barrierefreiheit Service?
  • Übergeben Sie Daten von Aktivität zu Dialog
  • Ist es möglich, Androidmanifest.XML zu bearbeiten Nach dem Verpacken der APK?
  • Wie kann ich den Affen-Wahnsinn stoppen?
  • Android View performClick () und callOnClick () Unterschied
  • 2 Solutions collect form web for “Sollten Sie AccountManager zum Speichern von Benutzernamen und Passwörtern für eine Android App verwenden?”

    Diese akzeptierte Antwort auf diese Frage würde Ihnen wahrscheinlich helfen … Was soll ich Android AccountManager verwenden?

    Es sollte auch darauf hingewiesen werden, wie in der oben genannten Post und auch in AccountManager ohne SyncAdapter erwähnt? , Dass man keinen AccountManager ohne SyncAdapter , also ist es wahrscheinlich nicht gut, das für deine Situation zu nutzen.

    Ich kann keinen Grund sehen, einen AccountManager speziell für die Speicherung dieser Art von Informationen zu verwenden – am Ende des Tages ist es nicht anders als manuell die Daten selbst in Ihrer eigenen Datenbank oder Datei zu speichern. Wenn überhaupt, ist es wahrscheinlich kompliziert Dinge – warum nicht Sie nur speichern Sie es in SharedPreferences ?

    Der einzige Grund, warum ich daran denken könnte, würde die Verwendung von AccountManager wäre, wenn Sie Ihr Konto über eine Reihe von verschiedenen Apps AccountManager möchten, da die Daten im zentralen Android-Datenspeicher gespeichert sind, auf den alle Apps zugegriffen werden können. Allerdings, wenn dies nicht erforderlich ist, denke ich, dass es wahrscheinlich einfacher und einfacher, nur SharedPreferences

    Überblick

    Die Verwendung eines AccountManagers zum Speichern von Anmeldeinformationen ist ein sehr sicherer Weg als das Speichern in einer Datei oder einem SQL DB.
    Eine Datei kann von jeder anderen App abgerufen werden, anders als über AccountManager Android wird erzwingen, dass nur Ihre App in der Lage ist, auf den Schlüssel zuzugreifen.

    Aber auch der AccountManager ist nicht vollständig im Falle eines verlorenen Telefons zum Beispiel gesichert, sehen Sie dies für weitere Informationen .

    Gute Praktiken)

    • Ich würde empfehlen, den AccountManager zu benutzen und das Passwort nicht im klaren, sondern im Hash zu speichern.
    • Und für ein besseres Maß an Sicherheit ist es sogar noch besser, ein von dem Webservice geliefertes und dediziertes Token zu speichern, das dem Konto zugeordnet ist (auf der Webservice-Seite) und dem Benutzer erlauben, das Token zu widerrufen.

    Nicht gut

    • Speichern Sie nicht ein klares oder sogar gehastetes Passwort als Datei oder in einer DB, die von jedermann zugänglich ist.
    • Niemals ein klares Passwort speichern, aber immer mit einem Hash arbeiten.

    Siehe auch

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.