Tutorials für OpenSL ES für Android

Ich habe versucht, in die OpenSL ES-Bibliothek zu suchen, die für die Verwendung von native Audio mit Android 2.3 verfügbar ist, aber es scheint, dass die Header-Dateien und die 600-Seite pdf der Spezifikation die einzige verfügbare Dokumentation sind.

Wo finde ich Beispiele, Tutorials oder einen kurzen Überblick über die Fähigkeiten?

  • Android OpenAL?
  • Verständnis mixer_paths.xml in android
  • Android> 4.0: Ideen zum Aufnehmen / Erfassen von internem Audio (zB STREAM_MUSIC)?
  • Umleiten von Audio / Erstellen von alternativen Soundpfaden in Android
  • Benötigen Sie ein einfaches Beispiel für die Audioaufnahme
  • Wie kann ich eine Android-Aktivität neu starten?
  • NotificationManager.cancel (id) funktioniert nicht in einem Broadcast-Empfänger
  • Android ACTION_GET_CONTENT aktualisiert keine Download-Dateien
  • Volley JSONException: Ende der Eingabe bei Zeichen 0 von
  • Keine Verknüpfung für DDMS in Android Studio 2.2
  • Mechanisches sicheres Cracken mit Android-Audio- und Orientierungssensoren
  • 5 Solutions collect form web for “Tutorials für OpenSL ES für Android”

    Es gibt eine Beispiel-App, die mit dem NDK namens NativeAudio kommt. Es gibt Beispiele für fast alles, was du jemals umsetzen möchtest: Effekte, Streaming, Synthese, etc. Wenn man sich seinen Code anschaut, bekommt man einen guten Vorsprung.

    Sie könnten auch überprüfen Victor Lazzarini Audio-Programmierung Blog, hat es einen Android-Abschnitt: http://audioprograming.wordpress.com/category/android/

    Dort finden Sie Arbeitsbeispiele, sie waren sehr nützlich für mich, um mit openSL zu beginnen und können als Basis genutzt werden, um Audio-Anwendungen mit ndk zu entwickeln.

    Und auch, übersehen Sie nicht die Spezifikationen Dokument, es ist nicht so lange, nachdem alle, der erste Teil ist nicht mehr als fünfzig Seiten und gibt Ihnen die notwendige Perspektive zu verstehen, wie alles funktioniert, der Rest ist als Referenz verwenden. Seien Sie vorsichtig, dass einige Dinge in der Android OpenSL-Implementierung von den Spezifikationen abweichen: Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem-ndk-Verzeichnis / docs / opensles / index.html.

    Nach einer ganz auf der Suche nach den wertvolleren Informationen habe ich gefunden:

    • Das NativeAudio-Projekt in NDK ist ein guter Anfang.
    • Auch ist es ein großartiger Startpunkt des Kapitels 7 "Playing Sound mit OpenSL ES" des Buches "Android NDK Anfänger Guide" von Sylvain Ratabouil (Du kannst einen Blick in amazon mit dem "look inside" Feature werfen oder kaufen).
    • Dieses Google-Code-Projekt für ersetzen SoundPool mit OpenSL ist auch ein tolles Beispiel. Alle Credits und danke an ihre Autoren.

    Für diejenigen, die einfach nur einzelne Soundfiles spielen oder einen kurzen Snapshot aufnehmen möchten (in einem einzigen Puffer), reicht das NDK-Projekt aus. Ich hatte einen Blick auf die "Android NDK Anfänger Guide" und es ist wirklich nicht zu viel mehr als das Beispiel NDK-Projekt zu erklären.

    Aber wirklich, für diese Anwendungen, sind Sie wahrscheinlich besser dran mit einem der Java-APIs. Mit OpenSL ES für sie ist ein bisschen ein Overkill IMHO. Es gibt viel mehr Code zu schreiben und keinen wirklichen Gewinn.

    Der Vorteil von OpenSL ist für diejenigen, die sich für niedrigere Latenzen interessieren (wenn diese verfügbar sind) für die Audiosynthese und -verarbeitung, und dafür werden Sie wahrscheinlich Stream Audio, anstatt spielen / aufnehmen einzelne Puffer. Das Buchkapitel und das NDK-Beispiel werden Sie nicht darüber informieren. Die Blogposts im Audio-Programmier-Blog sind für diese Zwecke informativer.

    Einer von Victor Lazzarini's Audio-Programmierung Blog auf Android-Bereich ist wirklich ein guter Anfang. http://audioprograming.wordpress.com/category/android/

    Und es gibt einen direkten herunterladbaren Beispielcode aus bitbucket git Repository für diesen Blog, das ist der willkommenste Teil.

    Der Aufbau und der Lauf ist ganz einfach. Für mich brauche ich diese Schritte zum Bau und laufe dieses Beispiel:

    1. SWIG installieren: swig-3.0.2 . Installiere es um 3 Schritte:

      $ Configure $ make $ sudo make installieren

    2. Bearbeiten Sie die build.sh, um den Standort Ihres NDK zu reflektieren. Und führen Sie das build.sh-Skript im Verzeichnis der obersten Ebene aus.
    3. Generiere build.xml von:

      $ Android Update Projekt – Name opensl-es-audiotest – Ziel 1 – Pfad ./

    4. Build mit Ameise: $ ant Debug
    5. Dann können Sie es auf Ihrem Gerät installieren und testen:

      $ Adb install bin / opensl-es-audiotest-debug.apk

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.