Ubuntu – Fehler: Fehler beim Erstellen der SD-Karte

Ich sehe viele Beiträge über das Schreiben auf die SD-Karte, aber ich glaube, mein Problem ist anders. Ich kann die SD-Karte während des Prozesses des Aufbaus eines AVD nicht erstellen.

Ich habe zunächst versucht, das Android SDK und AVD Manager verwenden, um dies zu tun, wählen Sie
Name : my_avd
Ziel : Android 2.2 – API Stufe 8
SD-Karte : Größe: 1024 MiB
Haut : Eingebaut: Standard (HVGA)
Hardware : Eigenschaft: Abstrahierte LCD-Dichte, Wert: 160

  • Verfolgen Sie die aktuellen Musik
  • Wie kann ich Fragment-Zustand beibehalten, wenn er dem Back-Stack hinzugefügt wird?
  • So fügen Sie Zeichnen in Text ein
  • Ist es möglich, R aus einer Tablette mit Honeycomb (Android 3.0) laufen?
  • Vorteile in Android, um eine Bibliothek intern intern zu importieren
  • Android - Karussell wie Widget, die einen Teil der linken und rechten Elemente zeigt
  • Dies öffnet sich ein Fenster mit der Nachricht:
    "Ergebnis der Erstellung von AVD 'my_avd':
    Fehler: Fehler beim Erstellen der SD-Karte. "

    Ich habe versucht, den Prozess von der Kommandozeile zu wiederholen und einen ähnlichen Fehler zu erhalten:

    alex@alex-desktop:~$ android create avd -n my_avd -t 1 -c 1024M Android 2.2 is a basic Android platform. Do you wish to create a custom hardware profile [no]no Error: Failed to create the SD card. 

    Der Versuch, den Anweisungen für die Verwendung von mksdcard zu folgen, war ebenso unproduktiv; Ich denke, mein Grundmangel an Linux-Erfahrung kann mir hier ein Problem verursachen. Wenn ich versuche, mksdcard zu benutzen, berichtet es nur, dass es die Datei oder das Verzeichnis nicht finden kann. Ist das mksdcard-Tool für diesen Einsatz in linux verfügbar?

     alex@alex-desktop:~$ mksdcard 1024M ./sdcard.iso bash: /home/alex/android-sdk-linux_x86/tools/mksdcard: No such file or directory alex@alex-desktop:~$ sudo android create avd -n my_avd -t 1 -c 1024M 

    Ich habe das Android-Verzeichnis-Verzeichnis zu meiner PATH-Variable hinzugefügt, aber ich fühle mich wie es ist offensichtlich etwas anderes, das ich vermisse. Vielleicht irgendwelche Zugriffsrechte?

    Der Versuch, den androiden Befehl mit sudo auszuführen, schien auch nicht zu helfen:

     alex@alex-desktop:~/android-sdk-linux_x86/tools$ sudo ./android create avd -n my_avd -t 1 -c 1024M Android 2.2 is a basic Android platform. Do you wish to create a custom hardware profile [no]no Error: Failed to create the SD card. 

    Ich habe sogar versucht, Eclipse und das ADT Plugin zu installieren und den Manager von dort ohne Erfolg zu laufen. Irgendwelche Tipps würden am meisten geschätzt. Fortgeschrittene Warnung, dass ich etwas von einem Anfänger Linux-Benutzer bin, also auch wenn es so aussieht wie ein nervöser, offensichtliches Ding zu überprüfen, könnte ich es noch verpasst haben.

    Vielen Dank!

  • Android App aus Speicherproblemen - versuchte alles und immer noch mit einem Verlust
  • Nicht zu lösen com.android.support:appcompat-v7:22 und com.android.support:recyclerview-v7:21.1.2
  • Layout wie HotStar App
  • Wie ändere ich die Farbe des Tabs Indikator Text in Android?
  • Android ViewPager's onPageScrollStateChanged wird niemals angerufen
  • Gute Ressource für Android Admob Tutorial
  • 17 Solutions collect form web for “Ubuntu – Fehler: Fehler beim Erstellen der SD-Karte”

    Also habe ich das Problem gefunden. Ich habe eine 64-Bit-Linux-Installation verwendet, die das ia32-libs-Paket nicht standardmäßig installiert hat. Das Dienstprogramm mksdcard wird ohne dieses Paket nicht ausgeführt. Nach der Installation konnte ich das AVD problemlos mit dem AVD Manager aufbauen.

    Auf Ubuntu 16.04 LTS x64, mit Android Studio 2.1 (auch getestet auf 2.3.3), laufen von einem Terminal:

     sudo apt-get install lib32stdc++6 

    Ich hatte den gleichen Fehler wie dich und ich habe es gerade gelöst, also vielleicht kann es dir helfen (obwohl ich denke nicht, dass dein Fehler durch das gleiche Problem wie mich verursacht wird).

    Ich habe festgestellt, dass alle Werkzeuge in ../tools nicht die Erlaubnis haben zu bereuen, also habe ich verwendet

     chmod -R 777 ../tools 

    Von der Kommandozeile und es funktioniert endlich

    Wie andere schon geschrieben haben, ist das Problem, dass deine Linux-Distribution ein 64-Bit- Eins ist und derzeit Android Virtual Device ( AVD ) benötigt, um die x86- Bibliothek korrekt zu funktionieren.

    Jemand hat vorgeschlagen, ia32-libs zu installieren. Doch in Ubuntu 14.04 LTS findest du diese Bibliothek nicht. Ich löste mit diesen alternativen libs: lib32z1 , lib32ncurses5 , lib32bz2-1.0 und lib32stdc ++ .

     sudo apt-get update sudo apt-get install lib32z1 lib32ncurses5 lib32bz2-1.0 lib32stdc++ 

    Ich habe gerade das gleiche Problem angetroffen. NONE der SDK-Tools läuft auf 64-Bit-Ubuntu ohne Installation von ia32-libs (BEISPIEL: sudo apt-get install ia32-libs).

     alex@alex-desktop:~$ mksdcard 1024M ./sdcard.iso bash: /home/alex/android-sdk-linux_x86/tools/mksdcard: No such file or directory alex@alex-desktop:~$ sudo android create avd -n my_avd -t 1 -c 1024M 

    Ich habe dieses Problem gefunden und ich finde einen Weg zuerst:

     cd /home/alex/android-sdk-linux_x86/tools/ 

    Dann schreibe das:

     sudo chmod 755 mksdcard mksdcard 1024M ./sdcard.iso sudo android create avd -n my_avd -t 1 -c 1024M 

    es sollte funktionieren 🙂

     sudo apt-get install lib32stdc++6 

    Danach können Sie folgende Fehler erhalten

     Cannot launch AVD in emulator. Output: libGL error: unable to load driver: i965_dri.so libGL error: driver pointer missing libGL error: failed to load driver: i965 libGL error: unable to load driver: swrast_dri.so libGL error: failed to load driver: swrast X Error of failed request: GLXBadContext Major opcode of failed request: 154 (GLX) Minor opcode of failed request: 6 (X_GLXIsDirect) Serial number of failed request: 49 Current serial number in output stream: 48 libGL error: unable to load driver: i965_dri.so libGL error: driver pointer missing libGL error: failed to load driver: i965 libGL error: unable to load driver: swrast_dri.so libGL error: failed to load driver: swrast X Error of failed request: GLXBadContext Major opcode of failed request: 154 (GLX) Minor opcode of failed request: 6 (X_GLXIsDirect) Serial number of failed request: 49 Current serial number in output stream: 48 libGL error: unable to load driver: i965_dri.so libGL error: driver pointer missing libGL error: failed to load driver: i965 libGL error: unable to load driver: swrast_dri.so libGL error: failed to load driver: swrast emulator: WARNING: VM heap size set below hardware specified minimum of 228MB X Error of failed request: BadValue (integer parameter out of range for operation) emulator: WARNING: Setting VM heap size to 384MB Major opcode of failed request: 154 (GLX) Minor opcode of failed request: 24 (X_GLXCreateNewContext) Value in failed request: 0x0 Serial number of failed request: 33 Current serial number in output stream: 34 QObject::~QObject: Timers cannot be stopped from another thread 

    Verwenden Sie diese 3 Befehle, um diese zu lösen

     mv ~/Android/Sdk/tools/lib64/libstdc++/libstdc++.so.6{,.bak} mv ~/Android/Sdk/tools/lib64/libstdc++/libstdc++.so.6.0.18{,.bak} ln -s /usr/lib/libstdc++.so ~/Android/Sdk/tools/lib64/libstdc++/** 

    Auch dieses Problem hatte und nach der Installation des i386-Pakets konnte ich eine SD-Karte für meinen Android-Emulator erstellen. Ich musste zwei Schritte machen

     sudo apt-get update sudo apt-get install ia32-libs 

    Nachdem das fertig war, konnte ich einen Emulator mit einer SD-Karte erstellen

    Wenn Sie Kali verwenden, Debian Jessie (oder Ubuntu 13.10+), versuchen Sie es

    Sudo apt-get install lib32stdc ++ 6

    Anstelle der oben genannten ia32-libs.

    Ich hatte ein anderes Problem: Plattform-Tools war in meinem Weg, aber Werkzeuge war nicht. Also hat alles funktioniert, außer dass das SDCard-Bild nicht erstellt wurde. Es gab keine Notiz von diesem, wenn ich die avd in eclipse erstellt und das virtuelle Gerät wurde mit einer wirklich kleinen sd-Karte erstellt verursacht es ständig werfen die Medien nicht verfügbar Fehler bei App-Installation.

    Ich laufe Fedora 64 und hatte das gleiche Problem. Die Informationen auf dieser Seite haben mir geholfen

    http://www.dict.cc/?l=de

    Auf Debian-Tests, als ich versuchte zu laufen ./tools/mksdcards, erhielt ich den Fehler:

     error while loading shared libraries: libstdc++.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory 

    Die Installation von lib32stdc ++ 6 behebt das Problem und war möglich, die avd zu erstellen.

    Ich hatte ein anderes Problem mit 32bit Ubuntu. Als ich versuchte, mksdcard von Hand zu laufen, bekam ich eine Datei nicht gefunden Fehler.

    Das Problem war offen-jre / jdk. Ich habe oracle Java installiert und das Problem wurde behoben. Leider können Sie nicht mehr oracle java durch apt / synaptic installieren und müssen durch einige extra reifen springen:

    https://github.com/flexiondotorg/oab-java6

    In elementare OS und Ubuntu, die Lösungen waren, um die folgenden Pakete zu installieren

     sudo apt-get install lib32ncurses5 lib32z1 sudo apt-get install libgcc1:i386 

    MyOS ist Oracle Unbreakable Linux 6 – um dieses Problem zu lösen musste ich libstdc ++ – 4.4.6-3.el6.i686 Paket installieren.

    Versuchen Sie, den Android-Sdk-Ordner in den Home-Ordner zu verschieben. Es klappt.

    Ich hatte das gleiche Problem. Nach der Fehlersuche habe ich das bekannt gegeben, das war wegen meiner Windows 32bit und meine mksdcard ist nur mit 64 bit kompatibel. Dann habe ich gerade eine mksdcard von 32 bit in den werkzeugordner kopiert und den älteren gelöscht. Es hat mein Problem gelöst.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles über Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.