Verwenden Sie Android geteilte Vorlieben für die Speicherung großer Mengen an Daten eine gute Idee?

Also habe ich dieses Android-Projekt von jemand anderem geerbt. Der Code scheint derzeit zu speichern riesige Mengen an Daten (die wirklich zu einer SQLite-Datenbank gehören) in die gemeinsamen Einstellungen. Ich bin sehr unangenehm mit diesem Teil des Codes und möchte mit der sqlite Datenbank beginnen. Aber ich bin immer noch nicht in der Lage, mir die Zeit zu rechtfertigen, die es vorziehen würde, wenn es mit unmittelbaren Vorteilen kommt.

Natürlich bin ich irgendwann, um es zu sqlite zu bewegen, aber da bin ich irgendwie auf einer knappen Deadline Ich frage mich, ob dies etwas wert ist, was jetzt oder später tut.

  • Android ColorFilter - Porter-Duff Modi
  • Benutzerdefinierte Kreis Schaltfläche
  • AsyncTask: doInBackground nicht aufgerufen
  • Wie kann man Gegenstände eines Recyclervens zentrieren?
  • Degrees-Symbol (wie in Grad Celsius / Fahrenheit) in einem TextView
  • Das Dialogfeld "Gerätewähler" wird nach dem sofortigen Ausführen nicht angezeigt
  • Irgendwelche Gedanken und Kommentare zur Speicherung großer Datenmengen in gemeinsamen Präferenzen würden sehr geschätzt.

    Vielen Dank

  • Testen Sie, dass Admob vor dem Veröffentlichen arbeitet
  • Kann der neue File () - Konstruktor auf Android zurückkehren?
  • Wie ermöglicht man einen Mikrofoneingang im Android Emulator
  • Android arrangieren Layout mit Höhe in Prozent
  • Gibt es sowieso einen EditText-Start in die obere linke Ecke des EditText?
  • Wie Druck Rechnungsbeleg mit Bluetooth-Thermodrucker drucken
  • One Solution collect form web for “Verwenden Sie Android geteilte Vorlieben für die Speicherung großer Mengen an Daten eine gute Idee?”

    Wenn es jetzt funktioniert, dann können Sie es definitiv verlassen. Sie sind richtig, dass die großen Datenmengen in die Datenbank gehen sollten. Wenn nichts anderes, haben Sie eine einfachere Zeit der Abfrage für Daten.

    Weitere Forschungen haben festgestellt, dass dieser Beitrag darauf hindeutet, dass Sie keine großen Probleme mit einer großen Menge an Daten in Ihrem Shared Prefs haben. Sie könnten jedoch Leistungsprobleme haben, da die einzelne Shared Pref XML-Datei gelesen werden muss, um irgendwelche Pref zu erhalten, während mit einer Datenbank Sie nur zu greifen müssen, was Sie benötigen, wie Sie es brauchen.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.