Wechsel von freier App zu bezahlter App bei Google Play

Diese Frage könnte ausgeschlossen sein, aber ich wollte die Mitentwickler fragen.

Gibt es einen Weg auf Google Play Ich könnte meine kostenlose App auf eine bezahlte App ändern?

  • Android: Muss ich respektieren isLimitAdTrackingEnabled ()?
  • SHA256 Hash Ergebnisse unterschiedlich über Android & iOS für Big Zahlen
  • Android push Benachrichtigung Service Vergleich
  • Android installLocation und BOOT_COMPLETED
  • Android: Wie man die Zahlen innerhalb des Bildes, das von tesseract ocr abgerufen wird, verbessert?
  • Retrofit Langsame Reaktionszeit in realen Android-Geräten im Vergleich zu Emulator und Web
  • Was würde mit den vorhandenen Benutzern passieren, wenn es erlaubt ist? Wurden sie gebeten, zu bezahlen, wenn das neue Update verfügbar ist?

  • Wie aktualisiere ich einen android sqlite Datenbankspaltenwert, um mit ContentValues ​​zu null?
  • Bitbucket mit Android: "Kann nicht veröffentlichen Teil des Repository" Fehler
  • ActivityUnitTestCase wirft RuntimeException aus, wenn es mit AndroidJUnitRunner ausgeführt wurde
  • Fling und Pinchzoom für eine Bildansicht in einer Aktivität
  • Bring nicht den Knopf zum Vordergrund
  • Nach der Bildschirmorientierung wechseln die dialogFragment anscheinend ohne Anrufe
  • 2 Solutions collect form web for “Wechsel von freier App zu bezahlter App bei Google Play”

    Sie können in-app Zahlungsabwicklung zu Ihrer freien app hinzufügen und für verbesserte Eigenschaften aufladen. Pro

    Https:

    "Durch die Verwendung der In-App-Abrechnungsfunktion können Sie Ihren Anwendungen Erlös generierende Funktionen hinzufügen, das Umsatzpotenzial bezahlter Anwendungen erweitern und freie Anwendungen in neue Einnahmequellen verwandeln."

    Nun können Sie die Funktionalität deaktivieren, die bereits in der kostenlosen App verfügbar war, und dann über In-App-Zahlungen aufladen, um sie wiederherzustellen? Technisch denke ich, dass es getan werden könnte, da Sie die Kontrolle über Ihre Implementierung dieser Features haben, obwohl Sie zu untersuchen haben, ob das eine Verletzung der Google-Richtlinien wäre.

    Allerdings kann es tun, dass Sie Ihre Benutzer entfremden können, und wenn das Wort herum kam, könnten sie sogar aufhören, Ihre App zu aktualisieren, um die "Falle" zu vermeiden. So wäre ein viel besserer Ansatz wahrscheinlich, um verlockend neue Funktionalität hinzuzufügen, die die vorhandene Funktionalität erhöht und dann für sie auflädt.

    Sie können keine kostenlose App zu einer bezahlten App auf dem Android-Markt ändern. Du könntest unter einem anderen Namen wieder aufladen, aber das würde deine Benutzerbasis offensichtlich brechen.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.