Welche Android-Geräte unterstützen das ADK / Open-Zubehör

Gibt es eine Liste, woher Android-Geräte (Telefone, Tablets) den ADK / Zubehör-Modus unterstützen? Von dem, was ich gelesen habe, habe ich gewusst, dass der Nexus One, Nexus S und Xoom es unterstützen. Gibt es noch andere Geräte (benutzerdefinierte ROMs enthalten), die es auch unterstützen? Ich habe ein ADK und kann es nicht mit meinem Handy arbeiten, ich bin im Grunde auf der Suche nach dem billigsten Handy, das ich mit ADK verwenden kann.

** UPDATE ** Ich fand diese Liste der Tabletten, die mit dem ADK arbeiten

  • Einschließlich anderer Eclipse-Projekte in einem Android-Anwendungsprojekt
  • Build.xml gibt Fehler beim Kompilieren einer Verarbeitungsskizze, die ArduinoAdkUsb enthält
  • Android ADK mit PC als USB Host mit libusb, Massenübertragungsfehler
  • Vorgeschlagenes Protokoll für android-arduino Kommunikation
  • ADK und Eclipse wehe - com.android.future und USBAccessory?
  • Warum ist das Demokit-Programm für die ADK in Arduino nicht kompiliert?
  • Wie erkläre ich eine erweiterte Höhe Symbolleiste / Aktionsleiste auf Android Lollipop?
  • PhoneStateListener onSignalStrengthsChanged hört auf, im Service aufgerufen zu werden
  • Was kann ich über eine Privatsphäre machen?
  • String to Date / Time-Objekt in Android
  • Beschränken Sie das Android-Widget auf eine Instanz pro Gerät
  • Einseitige PräferenzAktivität ohne Header / Fragmente?
  • 4 Solutions collect form web for “Welche Android-Geräte unterstützen das ADK / Open-Zubehör”

    Das offizielle Android 2.3.4 basiert auf dem Kernel 2.6.35, ADK benötigt Kernel 2.6.35. Einige Android 2.3.4+ nicht unterstützen adk, weil der Kernel ist nicht 2.6.35 +. Ich habe das Adk-Not-Jar in meinen Meilenstein kopiert (Android 2.3.5, Kernel 2.6.32, cm7) und installiere die DemoKit.apk aber es funktioniert nicht. Das Telefon Ich weiß, ADK funktioniert: Nexus One, Nexus S, HTC Desire (müssen etwas tun, um es zu arbeiten) Ich denke, wenn das Telefon haben Kernel 2.6.35 + und Android 2.3.4 + wird es ADK zu unterstützen, aber ich Kann keinen 2.6.35+ Kern für meinen Meilenstein finden.

    Als ich in der CyanogenMod 7.1 Kernel-Quellen für meine Galaxy S2 grabte, fand ich, dass der USB-Zubehör-Treiber aus dem Kernel 2.6.35.7 fehlt (ich denke, das Kernel .config-Flag ist CONFIG_USB_ANDROID_ACCESSORY).

    Von dem, was ich bei vielen Recherchen und Foren-Graben gefunden habe, war, dass der Zubehörtreiber in Honeycomb (3.x) implementiert wurde, aber in Lebkuchen (2.3) zurückgeschoben wurde und aus dem Kernel 2.6.35.15 verfügbar sein sollte. Ich habe ein paar erfolglose Versuche gemacht, meinen eigenen Kern zu kompilieren, mit dem Plan zu Kirsche wählen Sie den Fahrer, aber aus irgendeinem Grund war ich nicht in der Lage, das Telefonstart mit meinem benutzerdefinierten Kernel zu machen.

    Ich laufe jetzt einen frühen experimentellen CyanogenMod 9 ICS (4.0.3) auf meinem SGS2 aufbauen und es ist möglich, das Telefon mit meinem Arduino Board zu sprechen. Ich habe das Telefon in der Lage, eine LED auf dem Brett zu schalten, also denke ich, dass es Zeit ist, an meinen Plänen für die Weltherrschaft zu arbeiten.

    In der Theorie sollte jedes Gerät mit Android 2.3.4+ oder 3.1+ mit dem ADK kompatibel sein (solange es einen USB-Port hat). Ich glaube nicht, dass irgendwelche Hersteller die ADK aus ihren Builds entfernen (ich sehe nicht, warum sie es wären), aber es ist auch nicht unmöglich.

    Also, du aktualisierst entweder dein Handy auf 2.3.4 (wenn es möglich ist), kaufe ein Telefon, das 2.3.4+ läuft (die kleinere Version ist wichtig – 2.3.3 hat nicht das ADK) oder kaufe ein Tablet, das 3.1 läuft +

    Wenn du ein Telefon kaufst, empfehle ich ein Google-Markentelefon wie den Nexus S.

    Gut bekannt: Nexus S (nicht 4G) läuft ICS 4.0.4.

    ICS 4.0.3 ist bekannt, nicht zu arbeiten. Weiß nichts über 2.3.x.

    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.