Wie benutzt man eine JAR-Datei mit meiner Android-App?

Ich habe eine API in Form eines JAR, den ich gerne in meiner Android App verwenden möchte. Nicht sicher, ob es Teil des Projekts in Eclipse sein sollte oder separat gehalten und den Projekt-Eigenschaften hinzugefügt wurde. Diese JAR muss auch mit der Anwendung verpackt werden, also wie geht das für Android Apps?

  • So verwenden Sie die Onclick-Schaltfläche in baseAdapter
  • Kann Android Studio nicht in Ubuntu installieren
  • Eclipse - Android nicht automatisch generieren R Klasse
  • So speichern Sie eine Bitmap im internen Speicher
  • Ist es möglich für eine Aktivität zu bekommen Müll gesammelt und nicht ein Kind Fragment?
  • Google Play Services mit Proguard in Android Studio
  • Zugriff auf Webserver, der innerhalb von Eclipse von außerhalb der Workstation läuft
  • Verkleinern Sie die Größe des Debug-APK in IntelliJ
  • Apk-Namen mit Gradle ändern
  • getActivity () Aufruf Ursachen RuntimeException: Konnte nicht starten Absicht Intent act = android.intent.action.MAIN
  • NPE beim Erhalten von Robolectric ShadowApplication mit Volley und Dagger
  • Was bedeuten GC_FOR_MALLOC, GC_EXPLICIT und andere GC_ * in Android Logcat?
  • 2 Solutions collect form web for “Wie benutzt man eine JAR-Datei mit meiner Android-App?”

    Wie durch diese SO-Frage erklärt :

    • Ihr Projekt -> Rechtsklick -> Import -> Archivdatei -> yourjar.jar
    • Ihr Projekt -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Java Build Pfad -> Bibliotheken -> Jar yourjar.jar -> yourjar.jar

    Sie müssen es als "externe JAR" -Dateien hinzufügen und den "Auftrag und Export" in Ihr Eclipse-Projekt setzen.

    Eclipseexternallibrary2.png


    Update Februar 2012:

    Pacerier erwähnt in dem Kommentar mit einem Problem (ClassNotFound), obwohl er die Bibliothek deklariert hat.
    Er hatte:

    Klasse nicht gefunden

    Allerdings war die Lösung einfach:

    Über 1 Stunde verschwendet. Mann war ich sauer!
    Lösung: Stellen Sie sicher, dass Ihr JAR mit 1.6 und nicht 1.7 kompiliert ist .
    Argh

    Danke von Mitc, dass ich in die richtige Richtung zeige . Ich hatte die gleichen Symptome, aber für eine andere Bibliothek (ich musste org.apache.commons.codec.binary.Base64 für ein Android-Projekt hinzufügen). Die Lösung, die für mich arbeitete, war ganz anders. Hiermit die Schritte, die ich folgte:

    1. Laden Sie die Bibliothek von http://commons.apache.org/codec/download_codec.cgi herunter
    2. Extrahiere commons-codec-1.6.jar aus dem Tarball und kopiere in einen lokalen Ordner
    3. In eklipse:
      • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Projektname
      • Wähle "Eigenschaften" aus dem Kontextmenü
      • Auf der Registerkarte "Bibliotheken" wählen Sie "Externe JARs hinzufügen …"
      • Navigieren Sie zu und wählen Sie commons-codec-1.6.jar aus dem Ort, an dem Sie es auf Ihr lokales Laufwerk extrahiert haben
    4. Die JAR-Datei wird nun unter "referenzierten Bibliotheken" in Ihrem Paket-Explorer angezeigt und Sie können die Bibliothek in Ihrem Code verweisen.
    Das Android ist ein Google Android Fan-Website, Alles ├╝ber Android Phones, Android Wear, Android Dev und Android Spiele Apps und so weiter.